Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschherrenschule


 Neuigkeiten auf der Homepage


Wir wünschen allen Schüler*innen des 10. Jahrgangs für die anstehenden Prüfungen nächste Woche (Montag, Mittwoch und Freitag) VIEL ERFOLG und GUTE NERVEN!

Die letzten Wochen habt Ihr nochmals gut in der Schule gearbeitet, jetzt habt Ihr es bald geschafft!

Der genaue Prüfungs-Ablaufplan ist über den unten stehenden Link (oder die App) des DSB abrufbar. 

Bei Unklarheiten dazu wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkräfte oder Frau Behr. 


Mit Ihren Zugangsdaten können Sie den aktuellen Stundenplan abrufen, alternativ weiterhin über die App DSB mobile.



Download
Brief des Hessischen Kultusministers an die Eltern
Brief des Hessischen Kultusministers an
Adobe Acrobat Dokument 277.2 KB


(Update 08.05.2020, 14:30 Uhr)

Wie seitens des Hessischen Kultusministeriums beschlossen wurde, werden ab dem 18. Mai 2020 schrittweise auch die anderen Jahrgangsstufen in reduzierter Form wieder Präsenzunterricht in der Schule haben.

In welcher Form dieser Unterricht stattfinden wird, werden wir im Laufe der nächsten Woche über die Homepage kommunizieren. 

Für die kommende Woche bedeutet dies, dass weiterhin nur die Schüler*innen des Jahrgangs 10 nach dem über das DSB mobile veröffentlichten Plan Präsenzunterricht in der Schule haben.

Für die Jahrgänge 5-9 werden auch nächste Woche die Materialien und Arbeitsaufträge über die gewohnten Wege (Klassenbereich der Homepage) bereit gestellt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkräfte oder die Schulleitung zu den angegebenen Zeiten.  


Noch kein Ausbildungsplatz? Noch kein Praktikumsplatz?

Speziell für den Jahrgang 10 bieten unsere sehr erfahrenden Senior Experts weiterhin Unterstützungsangebote an. Schaut auf folgendes Dokument:

Download
Angebote der Senior Experts für Jg. 10
Angebote der Senior Experts für den Jg 1
Adobe Acrobat Dokument 681.9 KB

(Update 30.04.2020, 20:00 Uhr)

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, die uns in der ersten Woche der langsamen Schulöffnung unterstützt haben!

Kompliment auch an alle Schüler*innen des 10. Jahrgangs, die sich sehr gut an unsere Hygieneregeln gehalten haben - Eure und unsere Gesundheit steht weiter an erster Stelle! 

Für alle anderen Jahrgänge heißt es weiterhin: Geduld haben!

Auch in der kommenden Woche wird außer für die Schüler*innen des Jahrgangs 10 die Schule geschlossen bleiben, Materialien werden in gewohnter Weise mit dem Schwerpunkt der Hauptfächer bereit gestellt (über den internen Bereich).

Sollten Sie mit dem Abrufen der Aufgaben Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkräfte oder an das Sekretariat. Wir helfen gerne weiter!

Allen wünschen wir nun ein erholsames 1. Mai Wochenende. 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam der Deutschherrenschule 


Download
Elternbrief von Frau Zahradnik an die Eltern der Deutschherrenschule
Elternbrief 24_04_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.4 KB

Download
Beratungsangebote der Jugendhilfe
Beratungsangebote Jugendhilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.3 KB

(Update 24.04.2020, 12:45 Uhr)

Wir haben unter Berücksichtigung der Vorgaben des Hessischen Kultusministeriums und des Schulträgers ein Regelwerk verfasst, an welches sich alle Schüler*innen im Rahmen des Präsenzunterrichts ab Montag, den 27.04.2020 im Interesse der Gesundheit aller zu halten haben. 

Die Stundenpläne der 10. Klassen sind im DSB mobile inzwischen abrufbar, bei Rückfragen stehen die Klassenlehrkräfte und die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Download
Regeln Präsenzunterricht Corona-Krise
gültig ab 27.04.2020
Regeln für den Präsenzunterricht DHS Cor
Microsoft Word Dokument 15.2 KB

(Update 23.04.2020, 16:30)

Der Stundenplan für alle drei Klassen des 10. Jahrgangs für den Start ab Montag, den 27. April 2020, wird morgen über das DSB mobile veröffentlicht werden. Nähere Informationen erhalten die Klassen außerdem über ihre Klassenlehrkräfte. 

Die hygienischen Maßnahmen, die zum Schutz aller Beteiligten umgesetzt werden müssen, werden ebenfalls morgen an dieser Stelle veröffentlicht werden. Weitere Vorgaben wurden diesbezüglich gestern vom Kultusministerium Hessen veröffentlicht und fließen in diesen Plan der Deutschherrenschule mit ein. 


(Update 17.04.2020, 12:30)

- die Pressemeldung des Hessischen Kultusministeriums zum aktuellen Stand in der Corona-Krise finden Sie hier.

 

- Weiterhin findet kein Unterricht in der Schule statt! Geplant ist den Schulunterricht für die Abschlussklassen ab dem 27. April 2020 wieder zu starten. Für alle anderen Jahrgänge 5-9 findet vor dem 04. Mai 2020 kein Unterricht in der Schule statt! Wann und in welcher Form die Klassen des 10. Jahrgangs ab dem 27. April Unterricht haben, werden wir ab Donnerstag, den 23.04.2020 an dieser Stelle mitteilen!

 

-  Die zentralen Realschulprüfungen wurden verschoben und finden nun vom 25. – 29. Mai 2020 statt. Weitere Details folgen rechtzeitig über die Klassenlehrkräfte!

 

- Die Erreichbarkeit der Schulleitung ist per Email oder unter 069 / 212 - 35 335 zu folgenden Zeiten:

Mo. - Do. von 8-16 Uhr

Fr. von 8-15 Uhr 

 

- Materialbereitstellung mit dem Schwerpunkt der Hauptfächer für die Jahrgänge 5-10 wird weiter über den Internen Bereich der Homepage erfolgen (wie vor den Osterferien!):

Montags bis 13 Uhr sind die Aufgaben der Woche bereit gestellt, wenn möglich sind Lösungen bereits donnerstags ab 13 Uhr verfügbar. 

Die Arbeitsaufträge müssen nicht alle ausgedruckt werden, Fragen können schriftlich im Arbeitsheft beantwortet werden. Wir möchten eine Grundversorgung mit Materialien bereit stellen, aber den Druck in dieser für alle angespannten Phase nicht unnötig erhöhen. Wer zusätzliche Materialien benötigt, setzt sich bitte mit den Klassenlehrkräften in Verbindung.

 

- Wer nicht an die Materialien kommt oder technische Schwierigkeiten hat, meldet sich bitte bei den Klassenlehrkräften oder direkt im Sekretariat unter 069 / 212 - 35 335. Wir helfen gerne!

 

- Die Notbetreuung für Kinder der Jahrgänge 5 und 6 wird weiter ausgebaut und zwar haben ab sofort auch alle berufstätigen Alleinerziehenden einen Anspruch auf Notbetreuung. Bitte melden Sie sich 2 Tage vorher bei der Schule (siehe Telefonnummer/Email), wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen / müssen.

 

- Wir bitten Sie die Schule weiterhin nur mit Alltagsmasken zu betreten. Vielen Dank dafür.

 

Download
Formular Notfallbetreuung Schlüsselberufe
Muster_Notfallbetreuung für Schlüsselber
Adobe Acrobat Dokument 178.6 KB
Download
HKM Antragsformular Notbetreuung an den Wochenenden und Feiertagen
HKM-Musterformular Notbetreuung an den W
Adobe Acrobat Dokument 186.4 KB

(Update 06.04.2020, 12:15 Uhr)

Bitte teilen Sie uns bis Mittwoch, den 8.4.2020 mit, ob Sie für Ihr Kind (Jg. 5 und 6) an den Osterfeiertagen (Freitag den 10.04. - Montag den 13.04.2020) die erweiterte Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten/müssen. Die erweiterte Notbetreuung ist nur für Kinder, deren beide Elternteile (oder Alleinerziehende) im Einsatz bei der Kranken- und Gesundheitsfürsorge oder beim Rettungsdienst sind, ein Nachweis über Infektionsfreiheit muss erbracht werden. 

Die Betreuung Ihres Kindes kann möglicherweise an einer anderen Schule stattfinden, Sie werden von der Schulleitung am Donnerstag, 9.4. darüber informiert.

 

Melden Sie sich bitte unter 069 - 212 35 335 zwischen 8-16 Uhr bei uns, sollten Sie die Betreuung in Anspruch nehmen wollen. 

 

Wichtig:  Wenn bei Eltern über die Feiertage unerwarteter Betreuungsbedarf entsteht, wenden Sie sich bitte an die Hotline Notbetreuung (069 - 38989128).

 

Ihr Schulleitungsteam der Deutschherrenschule


(Update 03.04.2020, 14 Uhr)

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinde erholsame Osterferien! 

Die Arbeitsmaterialien und Lösungsvorschläge für die Schüler*innen bleiben weiterhin eingestellt. 

 

Die Schule ist auch in den Ferien täglich von 8-16 Uhr für Notfälle (auch im Hinblick auf die unten stehende Notbetreuung) telefonisch erreichbar!

 

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen möchten/müssen, damit wir frühzeitig vorplanen und die Betreuung sicherstellen können!

Hierzu wenden Sie sich bitte unter  069 - 212 35335 an uns oder schicken uns eine Email an die Poststelle. 


(Update 01.04.2020, 11:45 Uhr)

Das Team der Jugendhilfe steht Ihnen/Euch bei Bedarf für Beratungen zur Verfügung. Bitte schicken Sie/schickt Ihr uns eine E-Mail. Wir rufen dann zurück!

Auch in den Osterferien steht Frau Wichmann am Mittwoch, den 8.04.2020 und Mittwoch, den 15.04.2020 jeweils von 8-16 Uhr für Gespräche und Beratungen zur Verfügung. An diesen Tagen erreichen Sie/erreicht Ihr uns auch telefonisch über die Nummer: 069/ 212 44050.

Nachfolgend aufgelistet noch weitere Möglichkeiten, in dieser herausfordernden Zeit bei Bedarf Hilfe zu erhalten.

Bleiben Sie/bleibt Ihr gesund!

Ihr/Euer Team der Jugendhilfe


(Update 01.04.2020, 11 Uhr)

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass leider alle Exkursionen, Studien- und Klassenfahrten, die bis zum Ende des laufenden Schuljahres geplant waren, abgesagt sind! Diese Entscheidung hat das hessische Kultusministerium getroffen.

Davon betroffen ist auch die Englandfahrt, bei der der Organisationsaufwand durch Frau Weber und die Vorfreude aller besonders groß war! Wir sind sehr traurig darüber, dass die Fahrt nicht stattfinden kann.

Bezüglich der Rückerstattung der angezahlten Gelder befindet sich die Schule noch im Klärungsprozess. Wir werden Sie sobald wir diesbezüglich Klarheit haben über das weitere Vorgehen informieren.


(Update 30.03.2020, 10:30)

Die Notbetreuung für Anspruchsberechtigte für Schüler*innen der Jahrgänge 5 und 6 wird auch während der Osterferien fortgesetzt! Einen Anspruch auf die Notbetreuung von Montag bis Freitag haben Schülerinnen und Schüler, bei denen ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt und dieser am Arbeitsplatz unabkömmlich ist. Dies gilt gleichermaßen für Alleinerziehende. 

Ab dem 4. April 2020 bis zum 19. April 2020 steht eine erweiterte Notbetreuung zudem auch samstags und sonntags sowie an den Feiertagen zur Verfügung. Die  erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste (siehe unten stehendes Antragsformular).

Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

• Alleinerziehend oder

• der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden.

• Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen. 

 

Die Pressemeldung des Hessischen Kultusministeriums können Sie hier abrufen. 

 

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen möchten/müssen, damit wir frühzeitig vorplanen und die Betreuung sicherstellen können!

Hierzu wenden Sie sich bitte über das Sekretariat unter  069 - 212 35335 Mo-Fr. zwischen 8-13 Uhr an uns oder schicken uns eine Email an die Poststelle

Ihr Schulleitungsteam der Deutschherrenschule


(Update 25.03.2020, 10:30)

Wir möchten Sie, liebe Eltern und Euch liebe Schüler*innen auf ein Angebot von unserer UBUS-Kraft Frau Iwanow aufmerksam machen: 

Mit der aktuellen Situation stehen wir alle vor besonderen Herausforderungen, die wir so vorher nicht kannten und die auch so nicht absehbar waren. Neben den alltäglichen Problemen haben sich neue Aufgaben entwickelt, die nun zu bewältigen sind. Der Schulalltag hat sich verändert und auch die sozialen Einschränkungen geben eine Herausforderung für die ganze Familie. Ohne Schule und Verabredungen mit Freunden oder Hobbys müssen die Kinder einen Großteil ihrer Zeit zu Hause verbringen. 

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, wenn Sie Fragen haben oder Konflikte aus der neuen Situation in ihrem Alltag entstanden sind und Sie Unterstützung und Beratung benötigen, können Sie sich gerne vertrauensvoll an die Klassenlehrkräfte oder das Sekretariat wenden, wir vermitteln den Kontakt zu Frau Iwanow weiter. 

Wir versuchen Sie auch in dieser für uns alle neuen Situation zu unterstützen.

Ergänzend möchten wir darauf hinweisen, dass auch unsere Jugendhilfe für Gespräche und Beratungen nach Terminvereinbarung zur Verfügung steht.