Rosenverkauf

Vor Valentinstag (14. Februar)  findet der an der Deutschherrenschule mittlerweile schon Tradition gewordene Rosenverkauf statt. Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, eine oder mehrere Rosen für Freundinnen und Freunde zu kaufen.  In der Regel am Tag selbst, dieses Jahr am 15. Februar, werden die Rosen dann an die entsprechenden Personen verteilt. Die beschenkte Person weiß allerdings nicht, wer ihr die Rose geschenkt hat. Ein toller Tag für heimliche Verehrer.

Der Erlös wurde dem "Verein Tiere und Menschen e.V." in Frankfurt gespendet.