Think Big Tour macht Halt an der DHS

Der Jahrgang 8 und 9 hatte heute die Möglichkeit, sich im Rahmen der Think Big Tour zu gesellschaftlich relevanten Fragen von Diskriminierung und Toleranz auseinander zu setzen. Ihre Arbeitsergebnisse und Vorschläge, wie Diskriminierung im Alltag konstruktiv begegnet werden könnte, wurden mit Tablets in Form von Videos festgehalten und anschließend diskutiert.

 

Parallel dazu konnten alle Schülerinnen und Schüler während der Pause bei verschiedenen Mitmach-Angeboten teilnehmen und z.B. das Erlebnis einer VR-Brille testen.

Wir bedanken uns bei allen Organisatoren für diesen sehr gelungenen Projekttag.

D. Länge